Pressemitteilung vom 3.3.2006


Die Klasse 1 /2 e der Rothenburg- Grundschule und Tulpen für Tische meinen:

Unterricht mit Helm und Regenschirm - so kommt Deutschland in der
Bildung bestimmt nicht nach vorn

Kommentar:
Endlich nach 3 Wochen Sperrung wieder im Klassenraum!
Es ist zwar nichts saniert, aber mit Helm und Regenschirm sind wir sicher, falls wieder durchfeuchtete Deckenplatten oder Wasser runterkommen. Und zum Schreiben ist ja noch eine Hand frei! Aber was machen unsere Mitschüler mit Schimmelpilzallergien?
Unsere Mülleimer fangen das Wasser auf, damit es keine Pfützen gibt.
In die neuere Turnhalle, die auch gesperrt war, gehen wir heute lieber nicht. Da stehen ja auch noch die Wassereimer.

(Foto in Druckqualität kommt beim Klick aufs Foto)